Home  Ι   Impressum  Ι   Deutsch   Ι  English
Image subcaption.
  • Gerlinde Kaltenbrunner
  •  Ralf Dumjovits
Previous
Next


Vorträge GERLINDE KALTENBRUNNER und RALF DUJMOVITS
Mittwoch, 26.06.2013 Oberstdorf / Deutschland - 20:00 Uhr
Gerlinde Kaltenbrunner + Ralf Dujmovits: Leidenschaft 8000 – Tiefe Überall
Ort: Oberstdorfhaus, Prinzregenten-Platz 1, 87561 , Oberstdorf
Veranstalter: Schratt 1803 und LOWA
Vorverkauf: Tourismus Oberstdorf
 
Dienstag, 22.10.2013 Waiblingen-Neustadt / Deutschland - 20:00 Uhr
Gerlinde Kaltenbrunner + Ralf Dujmovits: Leidenschaft 8000 – Tiefe Überall
Ort: Gemeindehalle Waiblingen-Neustadt, Wilhelm-Läpple-Weg 2, 71336, Waiblingen-Neustadt
Veranstalter: TSV Neustadt

Dienstag, 12.11.2013 Mainz / Deutschland - 19:30 Uhr
Gerlinde Kaltenbrunner + Ralf Dujmovits: Leidenschaft 8000 – Tiefe Überall
Ort: Bürgerhaus Mainz-Finthen , Am Obstmarkt 24, 55126, Mainz
Veranstalter: DAV Mainz & TCR (Tennisclub Römerquelle

Mittwoch, 13.11.2013 Bremen / Deutschland - 19:00 Uhr
Gerlinde Kaltenbrunner + Ralf Dujmovits: Leidenschaft 8000 – Tiefe Überall
Ort: Die Glocke - Großer Saal, Domsheide 4-6, 28195, Bremen
Veranstalter: events Dirk Herrmann
Vorverkauf: www.leidenschaft8000.de

Donnerstag, 14.11.2013 Hamburg / Deutschland - 19:30 Uhr
Gerlinde Kaltenbrunner & Ralf Dujmovits: Leidenschaft 8000 - Tiefe Überall
Ort: Laeiszhalle - Kleiner Saal, Johannes Brahms Platz, 20355, Hamburg
Veranstalter: events Dirk Herrmann
Vorverkauf: www.leidenschaft8000.de

Gerlinde Kaltenbrunner
14 Achttausendern – ohne künstlichen Sauerstoff – erfolgreich bestiegen! „Ob auf Skitour, bei Flussdurchquerungen oder steilen Abstiegen – immer kann ich mich 100% auf meine Stöcke verlassen!“

Geburtsdatum: 13.12.1970
Geburtsort: Kirchdorf an der Krems
Wohnort: Bühl/Deutschland
Ausbildung: Krankenschwester
Familienstand: verheiratet

Geschichte
· den markanten Einstieg in die Welt der Berge bewirkte der Leiter der Jugendgruppe ihrer oberösterreichischen Heimatgemeinde Spital am  Pyhrn – der Gemeindepfarrer Dr. Erich Tischler
· Im Alter von 13 Jahren, während einer Ausbildung in der Skihauptschule Windischgarsten, unternahm Gerlinde ihre erste leichte Klettertour
· Ski-, Eis- und Klettertouren erntwickelten sich zu Ihrem Hauptinteresse, die sie neben ihrer beruflichen Ausbildung zur Krankenschwester  in Wien mit Leidenschaft auslebte
· im Alter von 23 Jahren bestieg sie schließlich zum ersten Mal einen Achttausender – den Broad Peak auf 8 027 Metern Höhe
· nach der Besteigung des Nanga Parbat 2003 als ihren fünften Berg über 8000 Meter verschrieb sie sich voll und ganz dem Profibergsteigen
· im Mai 2007 wurde sie beim Versuch, den Dhaulagiri zu besteigen, von einem Schneebrett erfasst und unter einer Lawine begraben – sie überlebte knapp dank einer Luftblase und grub sich selbst aus den Schneemassen aus
· im Frühjahr 2009 startete sie zum Lhotse, den sie am 20. Mai 2009 erfolgreich bestieg – damit hatte sie zwölf der 14 Achttausender erklommen  und gehört seit dem neben Edurne Pasaban, Nives Meroi und Oh Eun-Sun zu den erfolgreichsten Höhenbergsteigerinnen
· am 24. Mai 2010 bestieg Gerlinde Kaltenbrunner den Mount Everest; das letzte Stück zum Gipfel bewältigte sie allein, ohne ihren Partner  Dujmovits, der die Besteigung aus gesundheitlichen Gründen abbrechen musste
· bei einem weiteren Versuch den K2 zu besteigen, am 6. August 2010 kam ein Kamerad, der Schwede Fredrik Ericsson, durch Absturz ums  Leben
· Am Dienstag, den 23. August 2011 erreicht Gerlinde im 7. Anlauf schließlich den Gipfel des K2 und ist somit die erste Frau, welche alle 8.000er ohne künstlichen Sauerstoff bezwingen konnte. Die außergewöhnliche Leistung dieser zielstrebigen und herzlichen Bergsteigerin berührt die ganze Welt.

Erfolgreich bestiegene 8.000er:

K2 - Mount Everest - Lhotse - Makalu - Cho Oyu - Annapurna - Broad Peak - Gasherbrum - Shishapangma - Kangchendzönga - Nanga Parbat - Hidden Peak - Dhaulagiri



Am Dienstag, den 23. August 2011 hat Gerlinde den Gipfel des K2 (8611 Meter) erreicht. Nach mehreren Anläufen hat Gerlinde nun als erst Frau ALLE 14 Achttausender-Gipfel der Erde ohne zusätzlichen Sauerstoff bezwungen! Dazu gratuliert das gesamte KOMPERDELL Team ganz herzlich!!! Wir freuen uns sehr über diesen außergewöhnlichen Erfolg!

Ziele:
Für 2012 plante Gerlinde Kaltenbrunner die Erstbegehung des Nuptse Ostgrats (Nuptse, Lhotse und Everest bilden ein gigantisches Hufeisen von welchem zwei Teile noch unbegangen sind.) Gerlinde erreicht am 17. Mai 2012 gemeinsam mit David Göttler den Gipfel des Nuptse. Gerlinde ist somit der 1. Mensch, welcher alle drei Gipfel des großen Hufeisens ohne künstlichen Sauerstoff bestiegen hat!

Derzeit arbeiten Gerlinde und Ralf an einem Bildband, welcher im Herbst 2012 erscheinen soll.

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Download flash player

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Download flash player